Werbevideo für die Musikschule Zobel Bad Nauheim 

 

Werbevideos sollten meiner Meinung nach 3 wichtige Eigenschaften beinhalten. Emotionen zeigen, den Nutzen für den Kunden verständlich präsentieren und nicht zu lang sein. Die ersten zwei Eigenschaften sind uns bei diesem wunderschönen Werbeclip gelungen. Dadurch, dass wir viel Text in dem Video einbauen wollten, haben wir jedoch die länge etwas überzogen. Das Werbevideo ist jedoch so geschnitten, dass man die Länge auch kürzer machen kann, wenn es erwünscht ist.

Die Problematik

Die Klavier- und Gesanglehrerin Araks Avanesian unterrichtet bereits seit vielen Jahren in der Zobel Musikschule in Bad Nauheim. Die Musikschule von Herrn Konstantin Zobel ist sehr bekannt. Viele Schüler lernen bei Herrn Zobel Gitarre, doch nur wenige wissen, dass man sich auch für Klavier- und sogar für Gesangsunterricht einschreiben kann. Das Werbevideo soll in Zukunft dafür sorgen, dass der Klavier- und Gesangsunterricht in der Musikschule noch bekannter wird.

Die Aufgabe

Ein Werbeclip sollte produziert werden, dass folgende Kriterien erfüllt:

  1. Das Video soll zeigen, dass man bereits ab 4 Jahren mit dem Klavierunterricht in der Musikschule beginnen kann.

  2. Das Video soll zeigen, mit welcher Empathie die Klavier- und Gesanglehrerin Araks Avanesian unterrichtet.

  3. Das Video soll sowohl den Klavierunterricht als auch den Gesangunterricht zeigen

Das Werbevideo soll auf YouTube und Facebook präsentiert werden und man soll später mit diesem Video Werbung für die Musikschule schalten können.

Script und Einzelheiten

Nachdem das Script geschrieben wurde und die Einzelheiten mit Herrn Zobel besprochen wurden, haben wir den Clip an einem Tag ca. 5 Stunden gedreht. Als der Schnitt ca. eine Woche später fertig wurde, sind wir noch einmal alle Texte angegangen. Das fertige Video können Sie nun unten sehen.

Viel Spaß!

Werbevideo für die Zobel Musikschule
Werbevideo für die Zobel Musikschule